www.villavigoni.it
Villa Vigoni con e per i giovani / Junge Villa Vigoni

news_lett_17C_1.jpg


Modello-manifesto-nl_3.jpg
Rome Manifesto
Il 23 marzo 2017 è stato presentato il Rome Manifesto a Villa Almone, residenza dell’Ambasciatore Tedesco a Roma, alla presenza, fra gli altri, del vice-presidente del Parlamento Europeo David-Maria Sassoli, dell’ ex-presidente italiano del Consiglio Mario Monti e dell'ex cancelliere austriaco Wolfgang Schüssel.
Il progetto del manifesto è stato promosso dal Centro Italo-Tedesco per l’Eccellenza Europea Villa Vigoni e dall’associazione United Europe, un’organizzazione pro-Europea con sede ad Amburgo. Gli autori provenienti dall’Italia, dalla Germania, dalla Croazia, dai Paesi Bassi, dal Regno Unito, dall’Austria, dalla Grecia e da altri paesi Europei, tutti fra i 25 e i 40 anni, sono stati scelti da entrambe le istituzioni per la loro forza intellettuale e per la loro dedizione all’idea Europea.
I sostenitori dell'iniziativa possono sottoscrivere il Rome Manifesto online sulla pagina www.romemanifesto.eu.



Am 23. März 2017 hat die Präsentation des Rome Manifesto in der Villa Almone, dem Sitz der deutschen Botschafterin in Rom, stattgefunden – unter anderem in Anwesenheit des Vize-Präsidenten des Europäischen Parlaments David-Maria Sassoli, des italienischen Ex-Premierministers Mario Monti und des ehemaligen österreichischen Bundeskanzlers Wolfgang Schüssel.
Das Projekt wurde vom Deutsch-Italienischen Zentrum für Europäische Exzellenz Villa Vigoni und dem Verein United Europe, einer pro-europäischen Organisation mit Sitz in Hamburg, gefördert. Die Autoren des Manifests stammen aus Italien, Deutschland, Kroatien, den Niederlanden, Großbritannien Österreich, Griechenland und anderen europäischen Ländern. Sie sind alle zwischen 25 und 40 Jahren alt und wurden von den beiden Institutionen aufgrund ihrer herausragenden intellektuellen Brillanz und ihres Engagements für die europäische Idee ausgewählt.
Unterstützer des Rome Manifesto können es online auf folgender Webseite unterzeichnen www.romemanifesto.eu.

IMG_2224_11.jpg
accordo di cooperazione / Kooperationsabkommen
ll Centro Italo-Tedesco per l’Eccellenza Europea Villa Vigoni ha firmato un accordo di cooperazione con la Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Accademia delle Scienze e della Letteratura di Magonza).
Entrambe intendono in tal modo approfondire lo scambio culturale e scientifico e sostenere il dialogo interdisciplinare a livello europeo. Si prevede in particolare una stretta collaborazione per quanto riguarda il sostegno ai giovani ricercatori. Sono in programma manifestazioni e incontri ideati e organizzati congiuntamente nell’ambito della Junge Akademie (Accademia dei giovani) e della linea programmatica Villa Vigoni con e per i giovani, da tenersi a Magonza e sul lago di Como.

link accordo di cooperazione

link comunicato stampa



Das Deutsch-Italienischen Zentrum für Europäische Exzellenz Villa Vigoni ist eine Kooperation mit der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz eingegangen.
Beide Institutionen beabsichtigen hiermit den kulturellen und wissenschaftlichen Austausch zu fördern und gemeinsam den interdisziplinären Dialog auf europäischer Ebene zu unterstützen. Geplant ist vor allem eine enge Zusammenarbeit in der Förderung junger WissenschaftlerInnen. Es sind verschiedene Veranstaltungen und Treffen vorgesehen, welche im Rahmen der Jungen Akademie und der Programmlinie Junge Villa Vigoni geplant und durchgeführt werden. Diese werden sowohl in Mainz als auch am Comer See stattfinden.

Link Kooperationsabkommen

Link Pressemitteilung

bando-erasmus-plus.jpg
#ConnectingYouth
Villa Vigoni ospiterà il prossimo aprile il convegno #ConnectingYouth, risultato di una cooperazione nell’ambito del programma della Commissione Europea Erasmus + tra Villa Vigoni, la Fondazione Giovanni Goria, l’Università della Ruhr, l’organizzazione greca Postscriptum e il liceo croato I. gimnazija.
Il progetto promuove la partecipazione attiva dei giovani nella vita democratica e sostiene il dibattito per il rinnovamento delle politiche giovanili. Gli obbiettivi del convegno sono la presa di coscienza dei giovani delle opportunità e delle debolezze della loro istruzione, con particolare focus sugli strumenti digitali, combinando prospettive locali e globali che possano stimolare i giovani partecipanti a diventare attori protagonisti delle politiche giovanili del futuro.

link project details



Die Villa Vigoni wird im April Veranstaltungsort des Symposiums #ConnectingYouth sein, welches aus einer Kooperation zwischen der Villa Vigoni, der Fondazione Giovanni Goria, der Ruhr Universität Bochum, der griechischen Organisation Postscriptum und dem kroatischen Gymnasium  I. gimnazija, im Rahmen des Programms Erasmus + der Europäischen Kommission hervorgegangen ist.
Das Projekt möchte die aktive Teilnahme junger Menschen an der Demokratie fördern sowie die Debatte über eine Erneuerung der Politik für die Jugend vorantreiben. Ziel der Veranstaltung ist es, den Jugendlichen unter besonderer Berücksichtigung digitaler Strategien die Stärken und Schwächen ihres Bildungswesens ins Bewusstsein zu rufen; lokale und globale Perspektiven verbindend, sollen die jungen Teilnehmer so angeregt werden, Akteure einer zukunftsgerichteten Jugendpolitik zu sein.

link project details